Im Kontext: Unser Denkansatz

Vom Co-Text zum Kontext

Kommunikation findet statt, wenn Menschen mit Menschen interagieren. Gute Unternehmenskommunikation bedeutet, im Dialog zu stehen. Erfüllt Kommunikation noch diesen Zweck? Kommunikation findet zunehmend über digitale Kanäle, Plattformen, maschinelle Prozesse, SEO optimiert und im virtuellen Raum statt.

Direkte, unmittelbare Kommunikation, das heisst eine, die auf echter Zuwendung und damit auf Emotionen beruht, hat neuerdings einen schweren Stand. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die meisten (Werbe-)Botschaften nicht mehr zum Empfänger durchdringen. Die Informationsflut ist zu gross und inzwischen auch zu unpersönlich. Konsumenten fordern eine differenzierte und für sie passende Ansprache. Wie soll die Industrie, aber auch wirkungsvolle Kommunikation darauf reagieren? Mit immer granulareren Botschaften, adaptiert auf immer mehr Kanäle? Wir glauben, das ist Pseudoindividualisierung. Das führt in die Sackgasse. Konzeptionell, inhaltlich und organisatorisch sowieso.

Wir sind der Meinung, Kommunikation geht besser: Indem Botschaften von Co-Text zu relevantem Kontext werden. Hier setzen wir an.

Vom Nebendarsteller zum Hauptakteur

Der Dreh- und Angelpunkt unseres Erfolgs: Wir kennen wirtschaftliche und politische Zusammenhänge. Wir schauen über den Tellerrand und wissen, welche Trends weltweit gerade angesagt sind. In der Kommunikation, aber auch in der Gesellschaft. So können wir konstruktiv und nutzbringend beraten. An diesem grossen Ganzen orientiert sich unsere Arbeitsweise.

Um Botschaften eines Unternehmens oder einer Marke erfolgreich zu platzieren, analysieren wir das Umfeld der Menschen, die erreicht werden sollen: Ihre Bedürfnisse, ihre Wirklichkeit, ihre Wünsche und Ansprüche, sprich, ihren Lebenskontext. Für diesen Kontext entwickeln wir Botschaften und betten diese ein. So stellen wir sicher, dass Botschaften gehört werden, anstatt zu versickern.

  • Von der Begleiterscheinung zur Aufmerksamkeit.

  • Von der Beiläufigkeit zur Relevanz.

Sie sind angekommen bei Kontx Kommunikation – Willkommen!

Im Kontext: Unser Vorgehen

Kommunikation im richtigen Kontext stärkt die Reputation

Die Reputation eines Unternehmens wird für viele Menschen zunehmend zu einem Hauptkriterium im Entscheidungsprozess. Die Vertrautheit mit einer Marke, Produkten oder einer Firma spielt dabei eine entscheidende Rolle. Vertrauen wird einem Unternehmen nicht geschenkt. Es kann aber verdient werden. Dann entsteht Bindung – Brand Building. Wir gehen noch einen Schritt weiter: Kommunikation im richtigen Kontext stärkt nicht nur die Reputation, sie bindet Kunden und lässt sich messen. Das Aufbauen und Halten von Beziehungen zu seinen Stakeholdern ist daher der Schlüssel zum Erfolg.

Wir verfolgen diesen Grundsatz konsequent. Deshalb können wir wirkungsvolle Lösungen für Unternehmen und Marken entwickeln, indem wir auf eine durchdachte Unternehmenskommunikation setzen und digitale Kommunikation sowie ein starkes Content Marketing als zentrale Säulen in den Kommunikationsmix integrieren.

Diese Herangehensweise macht uns zu einer der führenden Agenturen.

Im Kontext: Unser Blog

Zu was wir uns Gedanken machen

Büro mit mehreren Computern auf schönen Holztischen

Mit Bildern kommunizieren: Bearbeitungs- und Designprogramme für Social Media

Ein gepflegter Feed zieht Userinnen und User magisch an? Meint man! Aber das ist einfacher gesagt als designed! Visuellen Content zu erstellen, kann zeitaufwändig und kompliziert sein. Wir belegen das Gegenteil: Wir verraten in unserem neusten Blogbeitrag, wie wir für uns und unsere Kund:innen mit zwei einfach bedienbaren Tools sehr hochwertigen visuellen Content erstellen.

LinkedIn-App im Applestore

So nutzen Sie LinkedIn richtig!

Seine Produkte online anbieten? Geeignete Mitarbeiter finden? Oder einfach nur interessante Kontakte knüpfen? Alles möglich auf LinkedIn. Über drei Millionen Nutzer hat das angesagte Netzwerk allein in der Schweiz, weltweit sind es 750 Millionen – Tendenz steigend. Unternehmen bietet sich auf LinkedIn ein enormes Potenzial, das Profil einer Marke zu schärfen oder sein Digital Marketing zu stärken. Damit die eingesetzten Ressourcen optimale Ergebnisse bringen, sollten Sie jedoch einige Punkte beachten.

Computertastatur

USER GENERATED CONTENT HILFT, KUND:INNEN ZU BINDEN

User Generated Content (UGC) kommt aus dem Englischen und beschreibt Medieninhalte, die von Nutzer:innen selbst erstellt werden. Dieses Phänomen ist grundsätzlich nicht neu, denn nutzergenerierte Inhalte gab es auch schon früher, beispielsweise in Form von Lesebriefen. Der Begriff «User Generated Content» hat sich jedoch erst in den letzten Jahren etabliert. Twitter, Facebook, YouTube und Pinterest haben Nutzer:innen viele Möglichkeiten eröffnet, Content zu allen möglichen Themen zu kreieren. UGC wird daher nicht nur als strategisches Instrument beim Brand Building, sondern auch gezielt im Digital-Marketing eingesetzt. Unser neuster Blogbeitrag stellt drei Vorteile heraus, warum sich Marketing- und PR-Agenturen mit dem Thema auseinandersetzen und beschäftigen sollten.

Im Kontext: Unser Beratungsmodell

Beraten – Bewirken – Befähigen

Beraten

  • Strategie- und Konzept für Konsumgüter- und B2B-Unternehmen
  • Profilierung und Positionierung
  • Gestaltung von Changeprozessen
  • Media Strategie & Planung

Konzepte

  • State of the art Wissenschaftsmodell: Kontextbasierte Kommunikation
  • Erprobte praktische Methoden
  • Sustainable Value Chain Management
  • Mediacoaching: Kompetenzaufbau

Bewirken

  • Wirksame Lösungen für Unternehmen und Marken
  • Interne und externe Kommunikation
  • Media Management, Media Funnel, Empfehlungsmarketing
  • Kampagnenentwicklung

Arbeitsweisen

  • Kollaboratives Arbeiten
  • Offene Prozesse und Projektstrukturen
  • Marktorientierung

Befähigen

  • Medien- und Präsentationscoaching
  • Krisentrainings unter realen Bedingungen
  • Projekt- und Prozesscoaching
  • Issues Management

Tools

  • Vielfach erfolgreich praktizierte Trainings- und Coaching Module
  • Effektive Workshop-Konzepte
  • Geteiltes Wissen, erprobte Prozesse
Im Kontext: Unsere Cases

Digital, analog, national
& international

Wir decken mit unseren Cases unterschiedliche Disziplinen ab.
Dementsprechend vielfältig sind unsere Beispiele.
Im Kontext: Die Menschen hinter Kontx

Ein Team mit Herz
und Verstand

Eve Kaiser

Eve Kaiser

Silke Conrad-Harris

Silke Conrad-Harris

Marzia Sansoni

Marzia Sansoni

Bettina Gebhardt

Bettina Gebhardt

Kontx

Kontx

Lilian Peter

Lilian Peter

Kontx

Kontx

Ilona Hersperger

Ilona Hersperger

Elisa Hoffmann

Elisa Hoffmann

Du willst dabei sein?  → E-Mail

Du willst dabei sein? → E-Mail

Fabiana Schaber

Fabiana Schaber

Kontx

Kontx

Im Kontext: Die Agentur

Kontx Kommunikation

Mit unserem Team in Zürich beraten wir seit vier Jahren Kunden aus dem Corporate- und Consumer-Bereich. Unser Team besteht aus Beraterinnen, die jede für sich genommen über ein breites Wissensspektrum verfügt: Anglistik, Wirtschaft, Soziologie, Politik, Psychologie, Germanistik, Medienwissenschaften oder Kunstgeschichte sind nur einige unserer Wissensgebiete. Dieses Know-how fliesst in unsere tägliche Beratung mit ein und führt zu messerscharf analysierten und kreativen Herangehensweisen, die den Unterschied machen.

Kontx Kommunikation steht für Kontextbasierte Kommunikation, die den Menschen in den Fokus rückt.

Wir geben uns niemals mit der erstbesten Lösung zufrieden und stellen Projekt-Teams je nach Anforderung zusammen.

Leidenschaft für unsere tägliche Arbeit und massgeschneiderte Lösungen sind der Motor unserer Beratungsleistung. Mit überzeugendem Content Marketing, digitalen Kommunikationskampagnen, gezieltem Brand Building oder überraschendem Storytelling erreichen wir eine hohe Effizienz und können die Reputation Ihres Unternehmens oder Ihrer Marke messbar steigern. Wer mit uns arbeitet, erreicht nicht nur viel, sondern geht klüger aus jedem Beratungsmandat hervor. Das gilt für Organisationen und Individuen.

Im Kontext: Unsere Referenzen

Ein Auszug unserer Kunden

Im Kontext: Soziale Netzwerke

Folgen Sie uns




Sie haben dem Laden der Instagram-Inhalte nicht zugestimmt. Die Instagram Kacheln mit Bild- und Textinhalten werden daher nicht geladen. Sie können jetzt unter Berücksichtigung der Cookie-Richtlinie zustimmen und die Instagram Inhalte laden.