Eine 360° Awareness-Kampagne rund um Energieeffizienz mit ungewöhnlichem Storytelling!

Wie animiert man Menschen bereits im Spätsommer, dass sie im Winter wieder Energie sparen müssen? Und wie stellt man das an, ohne dabei belehrend aufzutreten und ohne einen polemischen Ton anzuschlagen? Der Kanton Aargau hat es vorgemacht.

Ganz klar! Mit einer originellen und witziger Brand Building- und Storytelling-Kampagne, die man nicht unbedingt von einer Kantonsstelle erwarten würde. Statt langer Hintergrund- und Faktentexte zum Thema Energiesparen und langweiliger Fachsimpelei, haben wir uns für eine inhaltlich freche Ansprache entschieden. Die frechen Slogans, Tipps und Kommunikationsbotschaften wurden durch ungewöhnliche Bildmotive unterstützt, die im Gedächtnis hängen bleiben

Mit dieser starken Wort-Bild Kommunikation, haben wir uns bewusst von den üblichen, eher belehrenden Energiesparkampagnen, die in den letzten beiden Jahren von unterschiedlichen Stellen im Schweizer Markt lanciert wurden, abgehoben. Wir haben eine freche Kontx-Note in die Kommunikations-Kampagne eingebaut, welche die Bürgerinnen und Bürger im Blick hat und Lust macht, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

Storytelling-Kampagne rund um Energieeffizienz mal anders

Angesichts des milden Winters 2022/23 ist das Bewusstsein für das Thema Energiesparen gering. Unsere Hauptaufgabe bestand darin, die Bevölkerung auf die unsichere Energieversorgungslage im Winter 2023/24 vorzubereiten und ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Energiesparen im Privaten und im Business uns alle etwas angeht.  Für uns war klar, dass diese Aufgabe nur mit starkem Storytelling zu lösen ist und das Thema Energiesparen und Energieeffizienz ungewöhnlich und leicht konsumierbar vermittelt werden.  

Zielgruppengerechte Kommunikation: Digital und analog

Die Kampagne hatte bei der Auswahl der passenden Medien und Kanäle sämtliche Bevölkerungsschichten im Kanton AARGAU, also KMU, Hausbesitzer und die breite Bevölkerung im Blick. Wir wollten mit unserer Kommunikation nicht nur informieren, sondern alle auf eine inspirierende Reise mitnehmen und ein Bewusstsein für das Thema schaffen. Allen Bürgerinnen und Bürgern sollte die Möglichkeit gegeben werden herauszufinden, wie sie in ihrem Alltag zur Einsparung von Energie beitragen können.

Unser Anliegen war es, die Menschen auf humorvolle Weise für einen bewussteren Umgang mit Energie zu sensibilisieren, anstatt Verbote auszusprechen. Wir haben mit dem von uns erarbeiteten Storytelling deutlich gemacht, dass es für jeden nur wenig Aufwand bedeutet, in seinem privaten und beruflichen Umfeld etwas Positives in Bezug auf das Thema Energiesparen zu bewegen.

Brand Building- und Storytelling Prozess – klare Umsetzung  

Am Anfang stand ein umfassender Strategieprozess: Es war uns besonders wichtig, einen cross-medialen Ansatz zu entwickeln, um der Bevölkerung die Chance zu geben, das Thema Energiesparen mithilfe charmanter Kommunikationsbotschaften und -Tipps an verschiedenen Touchpoints im Kanton zu erleben. Dies umfasste traditionelle Printmedien ebenso wie Online-Meden, Radiowerbung, e-Board-Advertising im öffentlichen Raum sowie Social Media Content und Ad-Kampagnen.

Es folgte ein Kreativprozess, bei dem wir die Inhalte und Kommunikationsbotschaften in Form von Energiespartipps, Fun Facts sowie Berater-Empfehlungen erarbeitet haben sowie einfache und eingängige Slogans sowie eine etwas freche und eye catching Bildsprache entwickelt haben –  Eine Bildsprache, die im Gedächtnis bleibt.

Gerade die Energiespartipps, Fun Facts und Berater-Empfehlungen waren die Basis für eine breit angelegte Social-Media-Kampagne auf den Kanälen des Kantons. Gezielte Ad-Kampagnen und das Boosten von nativen Posts sorgten für eine gesteigerte Reichweite und Aufmerksamkeit innehrlab der vorab definierten Zielgruppen.

Bei den klassischen Tagesmedien (online, print, Radio) haben wir uns nicht nur auf klassische Anzeigen beschränkt. Zusätzlich ermöglichten wir es den Energieberater:innen der EnergieberatungAARGAU, in kurzen, informativen Publireportagen zu relevanten Energieeffizienz- und Energiesparthemen ihr Wissen zu teilen.

Zusätzlich haben wir ein unterhaltsames Energiesparquiz in Zusammenarbeit mit Radio Argovia durchgeführt – Das «Radio Argovia Strom-Diplom».

Last but not least: Unsere Kampagnenbilder waren auf riesigen Bildschirmen an den Bahnhöfen Aarau und Baden zu sehen.

Wir sind stolz auf die Ergebnisse!